Aufgabe

Anlass der Maßnahme ist ein Schadstoffgutachten, das erhöhte Raumluftwerte der PCB- Belastung feststellt. Auf Grund PCB-haltiger Fugenmassen zwischen Fertigteilwänden und Fassadenelemneten ist deshalb eine umfangreiche Schadstoffsanierung notwendig. Im gleichen Zuge sollen Brandschutzmängel behoben werden. Um alle Maßnahmen aufeinander abstimmen zu können, wurde Wert auf eine möglichst präzise Feststellung der belasteten Oberflächen und der von Brandschutzmaßnahmen betroffenen Bauteile gelegt. Zusätzlich wurden Umbaumaßnahmen sowohl durch bauliche Mängel als auch durch raumorganisatorische Veränderungen erforderlich. Zum Beispiel wurden die bisherigen Standorte von Lehrerzimmern und Schulbibliothek innerhalb des Gebäudes verlagert.