Geschossbau für Industriebau und Gewerbe in Wuppertal, Solingen, Remscheid ( mit H.E. Windgassen)

Der Auftrag der bergischen Städt beinhaltete die komplexe Untersuchung von sechs bergischen Firmen bezüglich der Geschossbaufähigkeit ihrer Produktion. Jedem realisierten Bau wurde eine fiktive Planung gegenübergestellt und vergleichsweise berechnet.
Ziel war die wirtschaftliche Bewertung zwischen ein- und mehrgeschossigen Industrieanlagen bzgl. Grundstücksverbrauch, Investitions- und Folgekosten, Arbeitszeit- und Materialflußkosten.

Untersucht wurden

  • Fa. Klein. Hahnerberger Straße. Wuppertal
  • Fa. Bomoro. Wuppertal
  • Fa. Sopp. Remscheid
  • Fa. Dorfmüller. Remscheid
  • Fa. Gehring. Solingen
  • Fa. Henkel Zwillingswerk. Solingen

Eine Kurzfassung der Studie fogt auf den weiteren Seiten