Wuppertal Steinbeck

Eine Bundesbahnbrache von 70000 m² wird innerstädtisch im Rahmen des § 34 Bundesbaugesetz sowie in Teilbereichen über einen Vorhaben- und Erschließungsplan neu geordnet. Zeitgemäße kompakte Lager- und Ausstellungshallen kombiniert mit einem repräsentativen Verwaltungsgebäude für die Opel Autohaus GmbH und einer Autowaschstraße wurden fertiggestellt. Zusätzlich wurden ein Baumarkt und Verkaufsmarkt mit entsprechenden Stellflächen auf dem innerstädtischen Standort errichtet.

Entwurf und Planung mit Leitdetails